Musikpavillon Sihlhölzli



Musikpavillon Sihlhölzli

Bauherrschaft: Stadt Zürich, Amt für Hochbauten
Architektur: Camponovo Baumgartner, Zürich
Entwicklung, Herstellung, Installation: LichtLeuchten AG
Fotos: FS

Auf Grundlage der Lichtbedürfnisse, der gewünschten Lichtatmosphäre sowie der Idee einer formal passenden Leuchte wurde für an die Tragstützen, die Leuchte PAVILLON gestaltet, entwickelt und schliesslich die Leuchtkörper / Diffusoren mit additiven Verfahren (3D-Druck) hergestellt.

Das heute denkmalgeschützte Musikpavillon Sihlhölzli wurde 1930 begonnen und 1932 eröffnet. Der Stahlbetonbau mit muschelförmigem Dach wurde durch den Ingenieur Robert Maillart und den Architekten Hermann Herter erbaut.